Gemeinde-
und Bezirkssuche

Zürich-Albisrieden

Anemonenstrasse 41

8047 Zürich

+41 44 493 28 56

Routenplaner

Gottesdienste
Sonntag 9.30 Uhr
Mittwoch 20.00 Uhr

Heilige Wassertaufe

27.10.2019

am 27. Oktober wurde die kleine Larina durch das Sakrament der Heiligen Wassertaufe der Gemeinde eingegliedert.

 
/api/media/489065/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=163fff5a9c05647ae93b6dd05b4bf545%3A1628908767%3A8595940&width=1500
/api/media/489066/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=79ec6787ac8aba302a16b02fe2dff93e%3A1628908767%3A3238010&width=1500
/api/media/489067/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=53b23b3cbb0a43c9e37dd41c1eea49e9%3A1628908767%3A8356726&width=1500
/api/media/489068/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=bf57b6341f0d7805f986655f1686afdf%3A1628908767%3A4156912&width=1500
/api/media/489069/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=9303b14936d9797d17b7eadc195efdf7%3A1628908767%3A8682806&width=1500
/api/media/489070/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=446bec3d1af898ff0d5675472b549722%3A1628908767%3A8556664&width=1500
/api/media/489071/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=570d963bf6b9a6696632a9ec086f30fc%3A1628908767%3A4008755&width=1500
/api/media/489072/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=01f1081d981e891e06d4ef671aa2cf3d%3A1628908767%3A5442709&width=1500
/api/media/489073/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=8bb3d1a35bd131b315af4189e9e682fa%3A1628908767%3A8633680&width=1500
/api/media/489074/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=ca0cf37d01a902caaa8123ee0f6cdde0%3A1628908767%3A8322825&width=1500
 

Als Grundlage zum Gottesdienst diente das Wort aus dem Brief des Judas die Verse 20 und 21: «Ihr aber, meine Lieben, baut euer Leben auf eurem allerheiligsten Glauben und betet im Heiligen Geist und bewahrt euch in der Liebe Gottes und wartet auf die Barmherzigkeit unseres Herrn Jesus Christus zum ewigen Leben.»


Zum Eingang sang der Chor das Lied «Ich hab dich je und je geliebt mit unaussprechlich grosser Liebe» (CM333). Das Zwischenlied «Möge die Sonn dir scheinen» (CM365) und auch das Schlusslied «Erlöst, erlöst, voll Freude ist das Herze» (CM286,2) sang der Chor auf Wunsch der Eltern von Larina.


Einen besonderen Höhepunkt erlebte die Gemeinde durch das Lied «Du bisch äs Gschänk vom Himmel» welches die Kinder sangen.


Zur Taufe erhielten die Eltern das Wort aus Psalm 32, Vers 8: «Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.»