Die Neuapostolische Kirche Schweiz

Seit dem 30. August 2015 ist die Gemeinde in der neuen Kirche Zürich-Albisrieden zu Hause. Im Archiv sind die Beiträge von Albisrieden und Wiedikon verfügbar.

News Gemeinde Zürich-Albisrieden

Heilige Versiegelung *
05.02.2020 / Zürich-Albisrieden
Am Mittwoch, dem 5. Februar 2020 hielt Apostel Thomas Deubel einen Gottesdienst mit dem Textwort: «Der Herr aber wird mich erlösen von allem Übel und mich retten in sein himmlisches Reich.» (2. Timotheus 4, aus 18)

Zum Eingang sang der Chor das Lied «Ich der Herr von Erd und All» (CM388). Darin heisst es im Refrain: «Ich bin hier Herr, meinst du mich Herr?»

Der erste Höhepunkt des Gottesdienstes war die heilige Versiegelung einer Schwester und eines Babys.

Der zweite Höhepunkt war das Geschenk eines Diakons und eines Priester an die Gemeinde.

Den Schlusspunkt setzte der Chor mit dem Lied «Halleluja» aus dem alten Chorbuch.

*) Die Heilige Versiegelung ist das Sakrament, durch das der Gläubige unter Handauflegung und Gebet eines Apostels die Gabe des Heiligen Geistes empfängt und ein Gotteskind mit der Berufung zur Erstlingsschaft wird. (aus Katechismus der neuapostolischen Kirche, Kap 8.3)